Riechstörungen
aktuelle Themen
Suche

Riechstörungen

Emser Nasendusche Nasanita

Eine gesunde Nase kann mehrere tausend Gerüchte unterscheiden, doch bei einer Erkältung fällt das Riechen schwer. Ist die Nasenschleimhaut dann nämlich von Viren oder Bakterien besiedelt, sondert sie vermehrt Schleim ab, um Eindringlinge loszuwerden. Doch er blockiert die Riechrezeptoren und man kann Gerüche kaum noch wahrnehmen. Eine Riechstörung entsteht dann, wenn Geruchszellen durch eine chronische Nasennebenhöhlenentzündung dauerhaft in Mitleidenschaft gezogen werden.

Daher ist es wichtig, die Nase während einer Entzündung feucht zu halten und Viren, Bakterien und Schleim herauszuspülen. Eine Nasenspülung — zum Beispiel mit der Emser Nasendusche Nasanita aus der Apotheke — befreit die Nase und lässt die Nasenschleimhaut abschwellen. Die Nase wird so befeuchtet und die Riechrezeptoren können wieder arbeiten.


Downloads:

Texte


Nasen-Yoga liegt im Trend.doc

Presseinformation - Für den richtigen Riecher.doc

Servicetext - Ich rieche also bin ich.doc
 

Fotomaterial

riechstoerungen riechstoerungen riechstoerungen
Emser
zur PR-Nutzung
Emser
zur PR-Nutzung
Emser
zur PR-Nutzung
Ihre Ansprechpartnerin bei Yupik:
Theres Eisenreich

Telefon: (0221) 13 05 60-60
e-Mail:
t.eisenreich@yupik.de
Facebook
Home l Über Uns l Leistungen l Aktuelle Projekte l News l Presse l Kontakt l Impressum
© 2001 - 2016 by Yupik Marketing Public Relations GmbH • Im Klapperhof 33 • 50670 Köln
Telefon: (0221) 13 05 60-60 • Telefax: (0221) 13 05 60-66 • e-Mail: info@yupik.de
Presse Newsletter